Gebetsaktion

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home
Gebetsaktion Medjugorje Wien

Katholische Universität „Kraljica Mira“ auf Honduras

Druckbutton anzeigen?

In der kleinen von Bergen umgebenen Stadt Danli in der Provinz El Paraiso, im Süden Honduras wurde im Jahre 2006 eine Kopie der Kirche des hl. Apostels Jakobus errichtet. Zwei Berge in der Umgebung wurden zum Erscheinungsberg und dem Kreuzberg umbenannt, auch ein blaues Kreuz wurde aufgestellt. Der Ortsbischof hat diesen Ort zum Heiligtum erklärt und seither ist das kleine Danli, was in der Sprache der Eingeborenen „Wasserberge“ heißt, wegen des Andranges der Wallfahrer zu einem Heiligtum für ganz Südamerika geworden. Die Kirche zum hl. Jakobus wurde auf dem Gebiet der Katholischen Universität „Kraljica Mira“ errichtet.

Weiterlesen...
 

Hier fühlt man den Frieden und die Gegenwart der Himmlischen Mutter

Bernarda Brunović kommt aus der Schweiz und obwohl sie die Welt um sich herum nicht sehen kann, ist sie dennoch Gott für das Geschenk des Lebens dankbar und lebt es in vollen Zügen. Bernarda studiert Theologie und beschäftigt sich mit Gesang. Sie besucht regelmäßig Medjugorje und das Jugendfestival: „In meinem Leben habe ich nie den Glauben beiseite geschoben, der Glaube stand bei mir immer an erster Stelle. Ohne Gott geht nichts, die Jugend soll sich nicht schämen, von Gott zu sprechen, denn wer auf der Seite Gottes steht, ist auf rechtem Wege.

Weiterlesen...
 

Änderung der Beginnzeiten des Gebetsprogramms in Medjugorje

In Medjugorje wird Beginn des Gebetsprogramms ab diesem Jahr am 1. September geändert. Das Rosenkranzgebet beginnt in der Kirche um 17.00 Uhr, die hl. Messe um 18 Uhr. Danach folgt das gewöhnliche Gebetsprogramm wie üblich nach der hl. Messe Anbetungen Jesu im Allerheiligsten Sakrament des Altares sind am Dienstag und Samstag von 21 bis 22 Uhr. Am Donnerstag ist die Anbetung nach der hl. Abendmesse. Das Rosenkranzgebet auf den Erscheinungsberg ist an Sonntagen jeweils um 14 Uhr und die Kreuzwegandacht auf den Kreuzberg ist an jedem Freitag zur gleichen Zeit.

 

Botschaft, 25. August 2015

„Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch auf, Gebet zu sein. Möge euch das Gebet Flügel für die Begegnung mit Gott sein. Die Welt ist im Moment der Versuchung, weil sie Gott vergessen und verlassen hat. Deshalb seid ihr, meine lieben Kinder, jene, die Gott suchen und über alles lieben. Ich bin mit euch und führe euch zu meinem Sohn, ihr aber müsst in der Freiheit der Kinder Gottes euer Ja sagen. Ich halte Fürsprache für euch und liebe euch, meine lieben Kinder, mit unendlicher Liebe. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

 

Anbetung Jesu im Allerheiligsten Sakrament des Altares

Zahlreiche Pilger berichten, wie ihnen die Anbetung in Medjugorje gefällt. Diese Anbetungsandacht ist in Medjugorje ab 1. September an jedem Dienstag und Samstag von 21 bis 22 Uhr und am Donnerstag nach der Abendmesse. Um 21 Uhr beginnt die gemeinsame Anbetung und dauert bis 22 Uhr, danach ist das Allerheiligste bis 7 Uhr morgens zur persönlichen Anbetung ausgesetzt.

 

Medjugorje-Gebetstreffen im Wiener Stephansdom - Message for You

Am 29. September 2015 findet das 8. Medjugorje-Gebetstreffen im Wiener Stephansdom statt

16.00 – 21.00 Uhr mit Kardinal Christoph Schönborn, Marija Pavlovic-Lunetti, P. Karl Wallner, P. Marinko Sakota,
der Gemeinschaft Cenacolo, Mary`s Meals und zahlreichen Glaubenszeugen.

Die „Message for You“ – Gebetstreffen sind einzigartige Stunden im Dom!
Innerhalb von wenigen Jahren hat sich das jährliche Medjugorje-Gebetstreffen im Wiener Stephansdom zu einer der größten religiösen Veranstaltungen in Österreich entwickelt. Auch heuer werden wieder tausende Menschen erwartet, die gemeinsam um den Frieden zwischen den Völkern, unter den Menschen, in den Familien und im eigenen Herzen beten. Friede ist das wertvollste Geschenk, um das wir gemeinsam beten wollen. Kommt und betet mit!

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 63

Botschaft Verteiler

marija-r.jpg