Fastenzeit und Fasten

Fastenzeit und Fasten

15.02.2018

In der neuen Ausgabe unserer Medjugorje-Zeitschrift (Nr. 128), das Ende des Monats erscheinen wird, ist ein Interview mit Pater Sakota, Pfarrer in Medjugorje, abgedruckt, in dem er über die drei Dimensionen des Fastens spricht: die körperliche, die seelische und die geistliche Dimension.

Die körperliche Dimension ist uns wohl allen gut bekannt. Er meint dazu: “Wir wissen heute, dass Fasten gut für den Körper ist. Es gibt zahlreiche Diäten und Fastenkliniken in ganz Europa, die auch medizinisch großartige Effekte bewirken. Aber um zum Fasten zu kommen, von dem die Muttergottes spricht, reicht diese rein körperliche Dimension nicht aus. Denn es fokussiert sich zu sehr auf das Äußere.”

In den kommenden Tagen wollen wir mehr darüber erfahren, worauf es beim Fasten ankommt.

 

 

 

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: