Erzbischof Hoser zum Sonderbeauftragten ernannt

Erzbischof Hoser zum Sonderbeauftragten ernannt

31.05.2018

Heute, am 31. Mai, gab der Vatikan bekannt, dass Papst Franziskus den emeritierten polnischen Erzbischof, Henryk Hoser zum Apostolischen Visitator für Medjugorje ernannt hat. Hoser war bereits als Sondergesandter des Papstes für Medjugorje im Einsatz.

Der Erzbischof soll eine kontinuierliche Begleitung der Pfarre und der Pilger in dem bosnischen Marienwallfahrtsort sicherstellen. Es handle sich um eine “ausschließlich pastorale Aufgabe in Fortsetzung der Mission als Sondergesandter des Heiligen Stuhls”, die Hoser 2017 ausführte. Die neue Ernennung gilt ab sofort und bis auf Widerruf.

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: