Fronleichnam – Leib Christi

Fronleichnam – Leib Christi

15.06.2017

“Wir essen das Brot:
Wir empfangen den Leib Christi.

So zeigen wir:
Wir sind mit Christus verbunden.
Wir gehören zu ihm.

Wer mit Jesus Mahl halten
und mit ihm eins werden will,
muss bereit sein, zu lieben.

Jeder, der denkt:
ich will nicht lieben;
ich will nicht verzeihen;
ich will nur an mich denken;
die anderen sind mir gleichgültig:
der sondert sich ab. Er sündigt.

Wenn er das heilige Brot isst,
wird er nicht eins mit Christus,
er wird auch nicht eins mit den andern.”

(G. Weber)

 

Foto: (C) Gebetsaktion Medjugorje

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: