Gott immer und überall suchen

Gott immer und überall suchen

11.08.2017

Im heutigen Evangelium (Mt 19, 27-29) verspricht Jesus Seinen Aposteln, die alles verlassen haben, um Ihm nachzufolgen, reichen Lohn und das ewige Leben. Auch wir sind dazu aufgerufen, Jesus nachzufolgen. Denn wenn wir Ihn in allem suchen, wird er uns den richtigen Weg zu Seiner Herrlichkeit weisen.

“Allerliebster, in Jesus dem Gekreuzigten – sucht Gott und ihr werdet ihn finden. Sucht ihn in allem und ihr werdet ihn in allem finden. Sucht ihn immer und ihr werdet ihn immer finden. Durch ein solches Leben bereitet ihr euch dafür, ihn in alle Ewigkeit im Himmel zu schauen, zu besitzen und euch an ihm zu freuen.”

Vinzenz Palotti in seinem Brief an Bruder Benedetto (1836)

OCL II, 126

Aus: Sprititualität für die Gegenwart (Brigitte M. Proksch)

Foto: (C) Gebetsaktion Wien

 

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: