Kardinal Christoph Schönborn 25 Jahre Bischof in Wien

Kardinal Christoph Schönborn 25 Jahre Bischof in Wien

30.09.2016

Am 29.September 1991 wurde der heutige Kardinal Christoph Schönborn in Wien zum Bischof geweiht.

25 Jahre arbeitet Schönborn unermüdlich in der Wiener Diözese. Seine geistige Strahlkraft  reicht weit über die Grenzen  der Wiener Diözese hinaus. Er ist ein gütiger Hirte, dem jedes Schaf wichtig ist, so versucht er alles in seiner Möglichkeit zu tun, als Priester Bischof und  Kardinal den Menschen entgegen zu gehen und ihre Sorgen zu verstehen und auch zu teilen. Wir von der Gebetsaktion Medjugorje haben unseren Kardinal immer als einen gütigen Vater erlebt, der sich freut,  wenn  unsere ganz besondere Liebe zur Muttergottes entbrannt  ist. Mit seinem privaten Besuch hat er sich  vor Jahren, auch selbst in Medjugorje über die Spiritualität an diesem neuen internationalen Pilgerort überzeugen können. Er hat auch den Wiener Stephansdom seit  Jahren für das Friedensgebet mit einem Seher aus Medjugorje,  geöffnet. Besonders heuer war eine tiefe spirituelle und mystische Atmosphäre spürbar, besonders  bei der Anbetung, welche unser  Kardinal Schönborn geleitet hat.

Für sein 25. Bischofs – Jubiläum  wünschen wir ihm weiterhin viel Gottes Segen, Kraft und Güte für seinen großartigen Dienst für die Kirche und für alle die bei Ihm Hilfe suchen. Danke lieber Kardinal von ganzem Herzen für Ihr segensreiches Wirken. Möge die Muttergottes Sie immer begleiten und beschützten!

img_6105

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: