Kurzer Rückblick von Pater Ignaz auf das Seminar für Priester in Medjugorje

Kurzer Rückblick von Pater Ignaz auf das Seminar für Priester in Medjugorje

12.07.2018

Pater Ignaz Domej erzählte uns kurz von seinen Eindrücken dieser Woche:

„Das Interessante ist, dass von ganz vielen Nationalitäten Menschen zusammenkommen und Freundschaften entstehen.

Der Vortragende Ante Vuckovic war sehr gut. Er hielt nicht nur Vorträge, es waren auch Exertitien mit viel gemeinsamem Gebet. Wir sind zusammen auf den Kreuzberg hinaufgegangen und hatten viel Gelegenheit, die Themen zu besprechen, uns darüber auszutauschen, was wir in den Vorträgen gehört haben. Der Mensch lebt ja von der Beziehung, besonders von der zu Gott, aber auch zu den Menschen. Auch die Zeugnisse der Priester am letzten Tag zu ihren Erfahrungen in Medjugorje und was sie in dieser Woche besonders berührt hat waren ganz toll.

Dieses Seminar war für mich besonders ein Ausruhen vom Stress, der in der täglichen Pastoral aufkommt. Durch das gemeinsame Gebet konnte ich neue Kraft schöpfen.”

Foto: (C) Gebetsaktion

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: