Botschaft vom 2. August 2014

02.08.2014

„Liebe Kinder! Der Grund, dass ich bei euch bin, ist meine Sendung, euch zu helfen, dass das Gute siegt; auch wenn euch das jetzt unmöglich scheint. Ich weiß, dass ihr viele Dinge nicht versteht, so wie auch ich nicht alles verstanden habe – all das, was mein Sohn mir erläutert hat, während Er an meiner Seite aufwuchs, aber ich glaubte Ihm und folgte Ihm. Das bitte ich auch euch, dass ihr mir glaubt und mir folgt. Aber, meine Kinder, mir zu folgen bedeutet, meinen Sohn über alles zu lieben, Ihn in jedem Menschen ohne Unterschied zu lieben. Damit ihr das könnt, rufe ich euch von Neuem zur Entsagung, zum Gebet und zum Fasten auf. Ich rufe euch auf, dass das Leben eurer Seele die Eucharistie sei. Ich rufe euch auf, meine Apostel des Lichtes zu sein, die in der Welt Liebe und Barmherzigkeit verbreiten. Meine Kinder, euer Leben ist im Vergleich zum ewigen Leben nur ein Wimpernschlag. Und wenn ihr vor meinen Sohn tretet, wird Er in euren Herzen sehen, wie viel Liebe ihr hattet. Damit ihr die Liebe auf die richtige Weise ausbreiten könnt, bitte ich meinen Sohn, dass Er euch durch die Liebe die Einheit durch Ihn schenkt, die Einheit unter euch, die Einheit zwischen euch und euren Hirten. Mein Sohn schenkt sich euch immer von Neuem durch sie und erneuert eure Seele. Vergesst dies nicht. Ich danke euch!“

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: