Botschaft vom 2. November 2014

02.11.2014

„Liebe Kinder, ich bin bei euch mit dem Segen meines Sohnes, mit euch, die ihr mich liebt und die ihr versucht, mir zu folgen. Ich möchte auch mit euch sein, die ihr mich nicht annehmt. Euch allen öffne ich mein Herz voller Liebe und segne euch mit meinen mütterlichen Händen. Ich bin eine Mutter, die euch versteht. Ich habe euer Leben gelebt und eure Leiden und Freuden durchlebt. Ihr, die ihr Schmerzen durchlebt, versteht meinen Schmerz und mein Leiden um jene meiner Kinder, die in der Finsternis leben und die nicht zulassen, dass sie das Licht meines Sohnes erleuchtet. Deshalb brauche ich euch, die das Licht erleuchtet hat und die ihr die Wahrheit begriffen habt. Ich lade euch ein, meinen Sohn anzubeten, damit eure Seele wächst und wahre Spiritualität erreicht. Dann, meine Apostel, werdet ihr mir helfen können. Mir zu helfen bedeutet, für diejenigen zu beten, die die Liebe meines Sohnes nicht kennengelernt haben. Indem ihr für sie betet, zeigt ihr meinem Sohn, dass ihr Ihn liebt und Ihm nachfolgt. Mein Sohn hat mir versprochen, dass das Böse niemals siegen wird, denn da seid ihr, die Seelen der Gerechten; ihr, die ihr versucht, eure Gebete mit dem Herzen zu sagen; ihr, die ihr eure Schmerzen und Leiden meinem Sohn darbringt; ihr, die ihr begreift, dass das Leben nur ein Wimpernschlag ist; ihr, die ihr euch nach dem himmlischen Königreich sehnt. All dies macht euch zu meinen Aposteln und führt euch zum Sieg meines Herzens. Deshalb, meine Kinder, reinigt eure Herzen und betet meinen Sohn an. Ich danke euch!“

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: