Botschaft vom 22. März 1984

22.03.1984

„Liebe Kinder! Auf besondere Weise lade ich euch heute abend ein, in dieser Fastenzeit die Wunden meines Sohnes zu verehren, die Er durch die Sünden dieser Pfarre bekommen hat. Vereint euch mit meinen Gebeten für die Pfarre, damit Ihm die Leiden erträglich werden. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid. Bemüht euch, in immer größerer Anzahl zu kommen!“

Themen dieser Botschaft: , , ,

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: