Ort des Gebetes und der Versöhnung

Geistliche Leitung: Herr Pfarrer Mag. Josef Gratzer

Es tut uns leid, diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Seit Juni 1981 erscheint die Mutter Gottes täglich in Medjugorje, einem Dorf in Bosnien/Herzegowina. Durch ihr Kommen möchte sie uns zu einer lebendigen und tiefen Begegnung mit Christus führen und der Welt einen Weg zum Frieden zeigen. In ihren Botschaften spricht sie von Frieden, Glauben, Gebet, Fasten und Umkehr.

 

  1. Tag: Mittwoch, 12.06.2019

Abfahrt von Ihrer Zustiegsstelle am frühen Morgen.

Anreise über Graz – Marburg – Zagreb – Karlovac – Šibenik  – Split nach Medjugorje.

Check-In in unserem ****Pilgerhotel in der Nähe zur Kirche.

 

  1. – 4. Tag: Donnerstag – Samstag, 13. – 15.06.2019

Es begleitet uns an den folgenden 3 Tagen unsere Pilgerleiterin, die uns vieles über Medjugorje berichten wird. Wir sehen den Erscheinungsberg, wandern auf den Kreuzberg, treffen, wenn möglich, einen Seher, besuchen eine der Gemeinschaften wie zB Cenacolo Mutterdorf, etc.

Sie haben jeden Tag die Möglichkeit zu einer Hl. Messe und Beichtgelegenheit.

 

  1. Tag: Sonntag, 16.06.2019

Heute treten wir nach der Hl. Messe die Heimreise an.

Rückfahrt über Ljubuški – Split – Zagreb – Graz bis zu Ihrem Einstiegsort.

 

Inkludierte Leistungen:

Fahrt mit modernem Luxusreisebus

4 x Nächtigung im zentral gelegenen erstklassigem ****Hotel

4 x Frühstücksbuffet im Hotel

4 x Abendessen 3-Gang Menü im Hotel inkl. ½ l Wasser und ¼ l Wein

Pilgerleiterin für 3 Tage vor Ort

Programm und Vorträge vor Ort

Geistliche Leitung: Herr Pfarrer Mag. Josef Gratzer

Reisebegleitung: Frau Gertraud Mörtenhuber, Frau Helga Glas und Herr Rupert Binder und Br. Philemon Kleinöder

 

Preis: € 315,00 / Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: € 65,00

 

Informationen & Anmeldung

Informationen zur Anmeldung

Reisebüro Busreisen Glas Günther GmbH
A-4725 St. Aegidi 35 / Schärding

Telefon: +43 7717 7171-26
Fax: +43 7717 7171-20
Email:office@glasreisen.at
Web:www.glasreisen.at

Gerne können Sie diesen Beitrag in folgenden sozialen Netzwerken teilen: