Produktbeschreibung

Vor uns liegt das Büchlein „Der Ruf der Königin des Friedens“, das der Seelsorger von Medjugorje, fra Petar Ljubicic, geschrieben hat. Dieses Büchlein ist ein einzigartiger Wegweiser und eine Leitlinie durch das alltägliche, christliche Leben. Das Büchlein ist tief verwurzelt im Evangelium und den Botschaften der Gospa von Medjugorje. Nun, es muß offen gesagt und ehrlich zugegeben werden, dass die Worte des Evangeliums, die den Kern des Büchleins bilden, nicht leicht oder angenehm sind. Sie sind fast immer fordernd und manchmal sehr hart. Das Gebet und das Fasten, die Abkehr von der Sünde, die Bekehrung zum neugestalteten Leben und alles andere, das Gegenstand dieses anregenden Lesestoffes ist, erfordert Anstrengung und Opfer, Selbstbeherrschung wie auch Selbstverleugnung und ist nur- möglich durch die unersetzliche Gnade Gottes. Für all das ist die feste Entscheidung des Menschen notwendig, sein starker Wille und unerschütterliche Beharrlichkeit. Das sind alles Eigenschaften und Tugenden, die der sterbliche Mensch nur schwer erwirbt und sehr leicht verliert.Das ist jedoch nur eine Seite des Inhalts, den uns das Büchlein anbietet. Die andere Seite ist gerade das, was den Leser in Schwung bringt, ihn anspornt, seine alltägliche menschliche Schwäche zu überwinden und wagemutig in die geistigen Höhen der Ehrsamkeit und Heiligkeit emporzusteigen. Der ganze Inhalt dieses Büchleins ist nämlich mit so viel Wärme und Liebe durchdrungen und inspiriert, dass solch ein Wort jedem zu Herzen gehen muß, der das Buch ließt. Dieses Wort fällt wie warmer Frühlingstau herab, mit dem lebendigen Wunsch, alle Seelen, die leiden und melken, vor langandauernder seelischer Trockenheit zu bewahren. Es ist ein Wort, das in sich selbst eine lebendige Seele hat und das von einer Seele zur anderen überspringt. Es ist die warme sprudelnde Quelle, die aus dem warmen Herzen des Autors wallt und direkt in das Herz des Lesers fließt.

 

326 Seiten

« Zurück zur Übersicht: Bücher über Medjugorje