Produktbeschreibung

Während die vorangegangenen Bände von Pater Slavko die Quintessenz des christlichen, evangelikalen Lebens behandelten, ist sein neuestes Buch auf Texten des Evangeliums aufgebaut. Alle diese Texte beziehen sich auf die Liebe. Der Begriff Liebe dient zugleich als Synonym und Svmbol für Gott und Jesus. Die Liebe hat Gott dazu bewogen, Mensch zu werden und für den Menschen am Kreuz zu sterben. Kraft der allumfassenden und immerwährenden göttlichen Liebe liebt der Sohn Gottes Seinen Vater über alles und Seinen Nächsten wie sich selbst. Dieser religiöse Band will die mündungslose Quelle und den uferlosen Ozean der göttlichen Liebe näher beleuchten. Aus gegebenem Anlaß konzentrieren sich die religiösen Betrachtungen auch auf die Erscheinungen und die sich seit 12 Jahren abzeichnende religiöse Bewegung an der geheiligten Stätte der Königin des Friedens in Medjugorje.Am Beginn jedes neuen Kapitels steht in chronologischer Reihenfolge eine Botschaft der Gottesmutter, die uns durch die Seherin Marija Pavlovic übermittelt wurde. Das Hauptanliegen dieser Botschaften konzentriert sich auf die reine, echte evangelikale Liebe, zu der uns die Gottesmutter aufruft.Nach jeder näheren Auslegung der Botschaft Mariens liefert der Autor Denkanstöße, die von den ewig gültigen Texten aus dem Evangelium untermauert werden. Zur Bekräftigung des Gesagten wird jedes Kapitel durch einen entsprechenden Auszug aus der Heiligen Schrift abgeschlossen. So entsteht vor dem geistigen Auge des Lesers das Bild eines kompakten Materials, gewebt aus den Botschaften der Gottesmutter, den diskreten Impulsen des Autors und dem Wort Gottes. Naheliegend wäre auch der Vergleich mit drei Strähnen, die sich zu einem harmonischen Dreigeflecht verbinden und alles einbinden, was das Leben des gläubigen Menschen untrennbar mit Gott verknüpft.Eines kann mit Sicherheit garantiert werden: Langeweile wird bei der Lektüre dieses Buches nicht aufkommen. Der konzentrierte Leser wird vielmehr erfahren, dass sein Leben zumindest durch einige geistige Gedankensplitter reicher und heller geworden ist.

200 Seiten

« Zurück zur Übersicht: Bücher von Pater Slavko